Corona-Opfer und Corona-Politik-Opfer

Durch die Coro­na-Not­stands­po­li­tik des Bun­des­rats konn­te — angeb­lich — die Repro­duk­ti­ons­zahl unter 1 gebracht wer­den. Es wird noch zu kären sein, war­um vom Lock­down wie auch von der zöger­li­chen Lock­down-Locke­rung in den Coro­na-Daten so gut wie nichts zu sehen ist.

Es gibt aber star­ke Hin­wei­se dafür, dass die Zahl der medi­zi­ni­schen (!) Coro­na-Poli­tik-Opfer die Zahl der medi­zi­ni­schen Coro­na-Opfer bereits über­steigt. Enorm ist natür­lich die Zahl der öko­no­mi­schen Coro­na-Poli­tik-Opfer — schon jetzt. Und ihre Zahl scheint einer Repro­duk­ti­ons­zahl über 1 zu gehor­chen…

Es ist zu befürch­ten, dass die Zahl der medi­zi­ni­schen Coro­na-Poli­tik-Opfer mit der Zahl der öko­no­mi­schen Opfer die­ser Poli­tik noch lan­ge anstei­gen wird.

Der Bun­des­rat hat zu spät rich­tig reagiert und dann so lan­ge zuge­war­tet mit Anpas­sun­gen, bis das vor­her Rich­ti­ge falsch gewor­den ist. Und dafür hat das Par­la­ment dem Bun­des­rat kräf­tig applau­diert.

The lock­down is a mista­ke; the Holo­caust, slavery, com­mu­nism, fascism, etc., were evils. Mas­si­ve mista­kes are made by arro­gant fools; mas­si­ve evils are com­mit­ted by evil peop­le.

Den­nis Pra­ger,The World­wi­de Lock­down May Be the Grea­test Mista­ke in His­tor, May 5, 2020.