Geht’s noch, Herr Girod?

Regu­la­to­ry Mad­ness kann auch eine Kla­ge­mau­er sein. Dar­um freue ich mich, dass uns ein Leser fol­gen­de Zei­len über­mit­telt hat, die er im Zuge eines erheb­li­chen Wut­an­falls per Mail an den UREK‑N Prä­si­den­ten und Grü­ne-NR Bas­tien Girod gerich­tet hat.

UREK‑N
Kom­mis­si­on für Umwelt, Raum­pla­nung und Ener­gie des Natio­nal­rats

Aus der UREK-N-Medi­en­in­for­ma­ti­on vom 21. April 2020:

«…Schliess­lich unter­streicht die Kom­mis­si­on die Dring­lich­keit bei der Behand­lung der Total­re­vi­si­on des CO2-Geset­zes…»

Geht’s noch, Herr Girod?

Was ist die ’Dring­lich­keit’ Herr Girod? Wer ist im Spi­tal, wo, wegen CO2? Wer ist gestor­ben an CO2?

Uner­hör­tes Leid über Mil­lio­nen von Mit­men­schen. Arbeits­los, Geschäft kaputt, vor dem Nichts. Von einem Tag auf den andern kein Aus­kom­men, kein Geld, ban­gen ums nack­te Über­le­ben — und Sie haben kei­ne ande­re ‘Dring­lich­keit’ als ein sowie­so wir­kungs­lo­ses Gesetz zu behan­deln?

Von allen Geis­tern ver­las­sen?

Die Wirt­schaft kre­piert vor unse­ren Augen, Mil­li­ar­den an Sozi­al­pro­dukt wer­den ver­nich­tet, es man­gelt hin­ten und vor­ne an Schutz­klei­dun­gen, Gesichts­mas­ken, lebens­wich­ti­gen Medi­ka­men­ten. Ein Skan­dal, die­se Bevöl­ke­rungs­schutz-Schlam­pe­rei! Und Sie haben nichts ande­res zu tun als CO2 zu ‘behan­deln’ ? Wohl wie man Tickets besteu­ert, wenn es gar kei­ne Pas­sa­gie­re gibt, weil alle Flug­zeu­ge am Boden sind und die Air­lines um Staats­hil­fe bet­teln oder bank­rott gehen?

Machen Sie zuerst ein­mal ihren Job und hel­fen Sie, dass die Wirt­schaft wie­der läuft und die Flug­zeu­ge wie­der flie­gen, sonst haben Sie auch kei­ne Steu­ern, kei­ne AHV, kein Geld für die Sozi­al­für­sor­ge.

Wenn Sie und ihre Kom­mis­si­ons­kol­le­gin­nen und ‑kol­le­gen nichts Geschei­te­res zu tun haben, dann bit­te pron­to ab zu den Bau­ern, Salat­köp­fe ern­ten, Spar­geln ste­chen und Unkraut aus­rup­fen, damit der Bio­s­pi­nat geern­tet wer­den kann und nicht auf dem Feld ver­rot­ten muss. Grün wächst er ja auch.

Ziem­lich hei­lig zor­nig,

RM-Leser
(Name der Red. und NR Girod bekannt)