Kaltduschenmitdoris: Der Berg hat eine Maus geboren

Berg_MausAm Anfang war noch alles klar: Die Atom­kraft­wer­ke müs­sen weg! (Ist Fuku­shi­ma wirk­lich über­all?) Immer­hin bemüh­te man sich auf bun­des­rät­li­cher Sei­te dar­um, an die Fol­gen zu den­ken: Wie ersetzt man den weg­fal­len­den Atom­strom? Mit einem Pot­pour­ri aus Solar­strom, Wind­kraft, Geo­ther­mie und Bio­strom. Mit einem Aus­bau der Was­ser­kraft und natür­lich mit Spa­ren. Aber selbst der Bun­des­rat muss­te zuge­ben, dass die opti­mis­ti­schen Annah­men nur die Hälf­te des Pro­blems lösen wür­den. Es kom­me dann ein zwei­tes Mass­nah­men­pa­ket, ver­sprach er.

Lesen Sie wei­ter im Blog Kaltduschenmitdoris.ch:  Der Berg hat eine Maus gebo­ren

Leave a Comment

by | 5. Juni 2016 · 21:21

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.